Alle Beiträge mit dem Schlagwort "schloss"

Das Bild zeigt einen Teil des Deutschordensschlosses in Mainau von der Vorderansicht.

Besuch auf der Insel Mainau

Kurz vor Ostern besuchten zwei unserer Hilfskräfte die Insel Mainau. Auch bekannt als Blumeninsel lockt diese jährlich viele Besucher an und überzeugt mit viel Natur, zahlreichen Blumen, wobei zu dieser Jahreszeit besonders die Tulpen blühten, und toller Sicht auf den Bodensee. Einen besonderen Blick warfen unsere Hilfskräfte aber natürlich auf die immer noch vorhandenen Spuren… Weiterlesen

Das Bild zeigt eine Außenansicht des Deutschordensmuseums in Mergentheim.

Der Deutsche Orden in seinen Regionen – Ballei Franken: Mergentheim

Im heutigen Post geht es um die Kommende Mergentheim. Die Gründung einer Niederlassung in Mergentheim wurde durch die Herren von Hohenlohe ermöglicht, die dem Orden schon früh beitraten und ihm im Jahr 1219 verschiedene Besitztümer in und um Mergentheim schenkten. Die Geschichte der Kommende war in den Folgejahren eng mit der der Herren von Hohenlohe… Weiterlesen

Das Bild zeigt eine Druckgrafik von 1836, auf der die Insel Mainau von der Nordwestseite abgebildet ist.

Der Deutsche Orden in seinen Regionen – Ballei Elsass-Burgund: Mainau

Die Insel Mainau im nördlichen Teil des Bodensees wurde erstmals 1241 urkundlich erwähnt und gehörte damals zum Kloster Reichenau. Um 1265 begann der Deutsche Orden schrittweise den Besitz der Insel zu werben. Im Jahr 1271 trat Albrecht von Langenstein, ein Ministeriale der Reichenau, zusammen mit seinen Söhnen in den Deutschen Orden ein und übergab diesem… Weiterlesen

Das Bild zeigt den Heiligenschrein für die Hl. Elisabeth.

Verehrung der Heiligen Elisabeth in Sárospatak

Im ostungarischen Sárospatak wurde die hl. Elisabeth (1207-1231) aus dem Königshaus der Arpaden geboren. Gebäude aus dieser Zeit haben sich nicht mehr erhalten, jedoch ist die Verehrung der Konpatronin des Deutschen Ordens immer noch sichtbar. Sie war bekanntlich die Tochter des ungarischen Königs Andreas II. und dessen Frau Gertrud von Andechs-Meranien, sie heiratete den thüringischen… Weiterlesen

Das Bild zeigt die Kapfenburg vom Standpunkt der Stadt Lauchheim.

Die Kapfenburg

Heute möchten wir euch einen ehemaligen Besitz des Deutschen Ordens vorstellen: Das Schloss Kapfenburg liegt im Ostalbkreis in Baden-Würrtemberg, 130m über der Stadt Lauchheim. Der Name der Burg leitet sich von dem mittelalterlichen Begriff „kapfen“ ab, was so viel heißt wie „gaffen“ oder „ins Land schauen“. Im 12. Jahrhundert, zur Zeit der Staufer, wurde die… Weiterlesen